Nebenjob als Aushilfe bei Esprit

Esprit Nebenjobs

©shutterstock – Nataliia Semeshchuk

Wer für ein renommiertes Modelabel arbeiten möchte, ist bei Esprit richtig. Der Markenhersteller für tolle Mode bietet all jenen einen guten Nebenjob, die Sinn für Stil und gute Kleidung haben.

Welche Nebenjobs werden bei Esprit angeboten?

Die Esprit Holdings Limited bietet ihren Kunden außer Kleidung und Schuhen auch Schmuck, Möbel und Wohnaccessoires. Wer in einem Nebenjob bei Esprit arbeitet, hat es also mit dem gesamten Sortiment des Modelabels zu tun. Alle Tätigkeiten sind zudem typisch für Jobs, die bei einem großen Einzelhändler in diesem Segment anfallen.

Kundenberatung und Jobs an der Kasse

Herkömmliche Nebenjobs umfassen hauptsächlich die Arbeit mit den Kunden. Zum einen geht es um die Beratung in allen Fragen von Mode, Design und Stil. Eine typische Nebentätigkeit bei Esprit ist zum anderen die Arbeit im Bereich der Kassenterminals.

Kleidungsordner und Lagermitarbeiter

Für ein Markenunternehmen wie Esprit ist die gekonnte Präsentation seiner Produkte wichtig. Aus diesem Grund haben Nebenjobber auch die Aufgabe, Waren wie Kleidung, Schmuck, Schuhe und anderes so im Laden zu drapieren, dass sie den Kunden sofort ansprechen. Dafür wird die Ware auf Sonderflächen ausgestellt, in Regale gelegt oder an die Ständer gehängt.

Die Ordnung auf der Verkaufsfläche ist oberstes Gebot. Nachdem der Kunde Kleidungsstücke oder Schuhe anprobiert hat, bringen Mitarbeiter die Stück zurück an ihren Platz. Dort werden Pullover, Hosen, Taschen, Schuhe oder Accessoires erneut ansprechend präsentiert. Nicht zuletzt sind Nebenjobber bei Esprit im Lager tätig. Sie helfen bei der Annahme und dem Verräumen der Ware.

Was sind die Aufgaben der einzelnen Jobs bei Esprit?

Wie im modernen Einzelhandel für Mode und Accessoires üblich, gibt es bei Esprit im Prinzip zwei große Bereiche. Nebenjobber arbeiten direkt auf der Verkaufsfläche oder im Bereich der Kassen. Es kommt auch vor, dass ein freier Mitarbeiter zwischen beiden Tätigkeitsfeldern wechselt. Vor allem in kundenarmen Zeiten können Mitarbeiter für eine Zeit beide Aufgaben übernehmen.

Aufgaben im Verkaufsbereich

Nebenjobber auf der Fläche beraten den Kunden. Sie sorgen dafür, dass er die von ihm gewünschte Kleidung in der passenden Größe, der gewünschten Form oder begehrten Farbe erhält. Gibt es ein Kleidungsstück nicht in der vom Kunden gewünschten Variante, fragt der freie Mitarbeiter den Bestand im Lager ab oder rät zu einer Alternative.

Das Zurückbringen von Waren aus der Kabine obliegt den Mitarbeitern auf der Verkaufsfläche. Sie kontrollieren auch, ob von den Kleidungsstücken oder Schuhen genügend Modelle in allen Größen vorhanden sind. Ist das nicht der Fall, lassen Sie die Ware aus dem Lager in den Verkaufsraum bringen. Freie Mitarbeiter im Lager stimmen sich eng mit den Kollegen im Einkauf ab. Sie werden unter anderem tätig, wenn Ware neu geordert werden muss.

Aufgaben im Kassenbereich

An der Kasse berechnet der Nebenjobber den Preis für die Waren und kassiert das Geld des Kunden. Er verpackt die Ware anschließend und händigt sie dem Kunden aus. Oft sind freie Mitarbeiter an der Kasse auch erste Ansprechpartner, wenn es einmal um eine Reklamation oder sonstige Rückfrage geht.

Welche Voraussetzungen muss ich für die einzelnen Nebenjobs bei Esprit erfüllen?

Der unternehmerische Ansatz von Esprit ist klar definiert. Für seine festen und freien Mitarbeiter will das Modelabel stets ein angenehmes Arbeitsumfeld schaffen. Denn nach eigener Aussage verdankt das Markenunternehmen seinen Erfolg zum großen Teil seinen engagierten Mitarbeitern.

Motivation und Leistungsbereitschaft

Wer einen Nebenjob bei Esprit erfolgreich ausüben möchte, sollte deshalb motiviert und leistungsbereit sein. Wichtig sind Mitarbeiter, die gut im Team arbeiten können. Die Einsatzgebiete schwanken, der Nebenjobber sollte sich in jeden Bereich gut einarbeiten können.

Zuverlässigkeit und gepflegtes Auftreten

Gefragt sind außerdem absolute Zuverlässigkeit, ein gepflegtes Auftreten und Spaß beim Umgang mit Menschen. Esprit ist immer auf der Suche nach Mitarbeitern, die sich nicht nur hervorragend mit den Werten des Labels identifizieren können. Im täglichen Umgang mit den Kunden sollten freie Mitarbeiter diese Ideale auch gut vermitteln können.

Wie gut werden die Nebenjobs bei Esprit bezahlt?

Esprit bietet seine Teilzeit- und Nebenjobs in der Regel auf der Basis von Minijobs an. Bei einem vollen 450 Euro-Job und einem Mindestlohn von zur Zeit noch 8,84 Euro pro Stunde muss ein Nebenjobber bei Esprit etwa 12 bis 15 Stunden in der Woche arbeiten.

Esprit zahlt freien Mitarbeitern im Verkauf zum Teil auch Stundenlöhne, die über dem Mindestlohn liegen. Möglich sind Tarife zwischen neun und zehn Euro in der Stunde. Die wöchentliche Arbeitszeit für einen 450-Euro-Jobber beträgt hier bis zu etwa zehn Stunden.

Beim Modelabel Esprit ist die Gleichbehandlung der festen und freien Mitarbeiter unternehmerisches Prinzip. Deshalb bekommen Nebenjobber anteilig sämtliche Sozialleistungen, die auch den festen Mitarbeitern zustehen. Das gilt auch für Rabatt beim Personaleinkauf, beim Urlaubs- und beim Weihnachtsgeld.

Wo kann ich mich für einen Nebenjob bei Esprit bewerben?

Der einfachste Weg zum Teilzeitjob bei Esprit führt über das Karriereportal der Firmenwebsite. Unter der Rubrik „Jobs bei Esprit“ gibt es ständig offene Stellen für Mitarbeiter in Teilzeit. Aufgelistet sind diese Offerten regional.

Viele Geschäfte von Esprit suchen mit Aushängen in den Filialen nach engagierten Nebenjobbern. Das ist oft vor Feiertagen der Fall, wenn das Aufkommen an Kunden hoch ist. Nicht zuletzt legt das Unternehmen auch Wert auf aussagekräftige Initiativbewerbungen vor Ort oder in der Zentrale.

: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
2018-06-21T14:17:11+00:00Nebenjob|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere