MafoDas Meinungsportal Schmiedl Online ist der im Internet zu findende Ableger der in München ansässigen Schmiedl Marktforschungs GmbH, die in der Branche zwar zu den kleineren Vertretern gehört, jedoch bereits auf einen reichhaltigen Erfahrungsschatz aus über 20 Jahren praktischer Markt- und Sozialforschung zurückgreifen kann. Der Anbieter beschränkt sich aber nicht nur auf konventionelle Online-Befragungen, sondern führt auf Basis der im Rahmen der Online-Panels offerierten Studien

auch Gruppendiskussionen und Einzelinterviews durch. Darüber hinaus kommen Nutzer des Panels seit der Fusion mit dem Unternehmen Schlesinger Associates, das sich seinerseits als führender Anbieter von Studio- und Felddienstleistungen bezeichnet, in den Genuss der Teilnahme an internationalen Studien.

Wie ist das Portal aufgebaut?

Die Plattform Schmidl Online ist in einer klassischen Reiterstruktur aufgebaut, deren übersichtliches Design auch unerfahrenen Nutzern unter softwareergonomischen Gesichtspunkten eine einfache und eingängige Navigation ermöglicht. Positiv fallen zudem die dynamischen Templates und Design-Elemente auf, die sich sehr gut an variierende Fenstergrößen anpassen. Zudem lässt sich Schmiedl Online durch die in der Branche mittlerweile weit verbreitete Mobiloptimierung auch mit mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablet-PCs hervorragend nutzen. Bevor es allerdings daran gehen kann, an Umfragen oder Gruppendiskussion teilzunehmen und damit Geld zu verdienen, muss ein User-Account angelegt werden. Nachdem die Registrierung mit der Aktivierung des Nutzerkontos abgeschlossen ist, gilt es einige Profilbefragungen zu bearbeiten. Diese kurzen themenspezifischen Fragebögen dienen dazu, die Vorlieben und Gewohnheiten des Nutzers zu erheben, um diesen damit per E-Mail zu individuell passenden Umfragen einladen zu können. Insbesondere Einladungen zu speziellen Befragungen und Projekten, die in der Regel vor Ort abgehalten werden, erfolgen telefonisch durch das Call-Center der Schmiedl Marktforschungs GmbH.

Was kann ich bei Schmiedl Online verdienen?

Wie es bei vielen Unternehmen in der Branche der Fall ist, verzichtet auch der Betreiber von Schmiedl Online auf die direkte Vergütung in Euro und setzt ebenfalls auf ein Bonussystem. Ein solcher Bonuspunkt entspricht dabei exakt einem Eurocent, was die Umrechnung für den Nutzer selbstredend erleichtert. Die im Detail für einzelne Umfragen fällige Vergütung ist nicht fest geregelt, richtet sich aber nach dem zeitlichen Aufwand, der von Seiten der Nutzer diesbezüglich investiert werden muss. Erfahrungsgemäß liegt der Verdienst für die etwa sechs bis zwölf Minuten dauernden Umfragen zwischen einem und zwei Euro. Deutlich lukrativer ist es allerdings, wenn sich ein Nutzer für eine der vielen angebotenen praktischen Studien, Gruppendiskussionen oder Produkttest in den Räumlichkeiten des Unternehmens qualifiziert. Nutzer berichten diesbezüglich von Vergütungssätzen zwischen 12,50 Euro und 75 Euro pro Stunde in der Spitze, wobei selbstverständlich sein sollte, dass nur die wenigsten in den Genuss derart hoher Vergütungen kommen. Aufgrund der Tatsache, dass sich die Anzahl der Umfragen mit ca. 6-8 Einladungen pro Monat auf einem gewöhnlichen Niveau bewegt, dauert es auch nicht allzu lange, bis die Auszahlungsgrenze von 1000 Bonuspunkten, also 10 Euro, erreicht ist. Ist diese Schwelle überschritten, steht es Nutzern frei, das angesammelte Guthaben gegen Konsumgutscheine einzutauschen oder in Form einer Barzahlung auf ein hinterlegtes Bank- oder Paypal-Konto auszuzahlen, was in den meisten Fällen binnen weniger Tage geschieht.

Datenschutz wird großgeschrieben

Der Datenschutz wird bei einem derart renommierten Unternehmen wie der Schmiedl Marktforschungs GmbH selbstverständlich großgeschrieben, was unter anderem anhand der Tatsache manifestiert wird, dass die Firma Mitglied in zahlreichen Branchenverbänden wie der European Society for Opinion and Market Research (ESOMAR), dem Berufsverband deutscher Markt- und Sozialforscher (BVM) sowie der deutschen Gesellschaft für Online-Forschung e.V. ist. Zudem betont der Anbieter, dass die erhobenen Nutzerdaten ebenso wie die im Rahmen der Befragungen gewonnenen Datensätze gemäß den Regularien des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) behandelt werden und damit ein Höchstmaß an Vertraulichkeit garantiert ist.

Fazit – Ein grundsolides Panel

Bei Schmiedl Online handelt es sich um ein solides Marktforschungsportal, das von einem Unternehmen betrieben wird, welches sein Handwerk von der Pike auf gelernt hat und bereits seit über 20 Jahren in der Branche aktiv ist. Besonders interessant ist die mögliche Teilnahme an sehr gut bezahlten Vor-Ort-Studien, die allerdings nur schwer zu ergattern sind, da die ausgeschriebenen Plätze nach Angaben zahlreicher Nutzer in der Regel binnen kurzer Zeit vergeben sind. Alles in allem handelt es sich also um ein grundsolides Umfrage-Panel.

Auszahlung: ab 10 Euro

➪Wie kann ich mit Umfragen Geld verdienen?

jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests