Promoter Job vorgestellt

Geld verdienen als PromoterProdukte und Dienstleistungen müssen beworben werden. Hierfür nutzen Firmen gerne die Dienstleistungen von Promotern, die das Produkt bewerben und nah an die Zielgruppe bringen.

Das Tätigkeitsfeld eines Promoters

Zu den Aufgaben eines Promoters gehört es, verkaufsfördernd aufzutreten. Das heißt, dass er Werbematerial oder kleine Werbe-Gimmicks verteilt und die Menschen über das zu bewerbende Produkt informiert. Daher trifft man Promoter vor allem dort an, wo viel Publikumsverkehr herrscht. Beispielsweise in Bars, in Supermärkten oder auch einfach in belebten Fußgängerzonen oder an Bahnhöfen.

Manchmal gehört zu der Promotionaktion ein eigener Stand, an dem der Promoter steht. Hier kommen interessierte Menschen auf ihn zu und sprechen ihn auf die Produkte an, über die er dann Auskunft erteilt. Oftmals tritt aber der Promoter an die Zielgruppe heran, spricht die Menschen also selbst an und verteilt beispielsweise einen Werbe-Flyer.

Üblicherweise wird der Promoter nicht damit betraut, auch Verkaufsabschlüsse zu erzielen. In der Regel soll er allein auf die Produkte aufmerksam machen und das Interesse dafür erhöhen.

Welche Voraussetzungen man als Promoter mit sich bringen sollte

Kommunikationsfreude und Spaß am Umgang mit Menschen ist mit das wichtigste Kriterium, das ein erfolgreicher Promoter erfüllen sollte. Wem es schwerfällt, auf fremde Menschen zuzugehen und wer Hemmungen hat, selbstbewusst aufzutreten, wird als Promoter nicht glücklich werden.

Wichtig ist weiterhin ein freundliches Auftreten. Als Promoter sollte man gute Laune verbreiten und die Menschen mit seiner Begeisterung anstecken können. Da man ein Produkt bzw. das dahinterstehende Unternehmen repräsentiert, ist natürlich auch ein gepflegtes Äußeres wichtig.

Eine besondere Ausbildung wird hingegen meist nicht gefordert. Daher ist der Job als Promoter auch bei jungen Menschen, vor allem Studenten, sehr beliebt. Entsprechende Jobangebote finden sich daher meist auch auf speziellen Jobportalen für Studenten. Die Bezahlung fällt jedoch durchaus um einiges höher aus, als man es von vielen anderen typischen Studentenjobs gewohnt ist.

Ein Stundenlohn von bis zu 15 Euro kann hier mitunter erzielt werden. Dafür wird jedoch von vielen Auftraggebern der Besitz eines Gewerbescheins vorausgesetzt.

Wenn die Promotionaktion besondere Kenntnisse über das Produkt oder Unternehmen verlangt, wird der Promoter üblicherweise im Vorfeld entsprechend geschult und auf seinen Promotioneinsatz vorbereitet.

Die Einsatzgebiete sind sehr vielseitig

Jede Promotionaktion ist anders. Dies beginnt bereits bei den verschiedenen Einsatzorten, die in Frage kommen und endet bei eventuellen Kostümierungen, die der Promoter tragen soll, um besonders viel Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Promoter können beispielsweise in einem Geschäft eingesetzt werden, um eine aktuelle Rabattaktion zu bewerben. Ebenso sind sie auf Messen vertreten und repräsentieren dort ein bestimmtes Unternehmen und dessen Produkte. Oft wird darauf geachtet, natürlich gezielt auf die Personen zu treffen, die als Käufer des Produkts in Frage kommen.

Alkoholische Trend-Getränke beispielsweise werden durch Promoter daher auch gern in Clubs und Diskotheken beworben. Dies zeigt auch, dass man als Promoter flexibel sein sollte, was die Einsatzzeiten angeht.

Dasselbe gilt im Übrigen auch, was die Dauer des Einsatzes angeht. Es gibt immer wieder Promotionaktionen, die sich über mehrere Tage ziehen. Gerade bei Messen ist dies der Fall. Wer nur nebenberuflich als Promoter tätig werden möchte, sollte also entsprechend planen, um die Aufträge auch wie gefordert zeitlich umsetzen zu können.

Promoter im AuslandAls Promoter im Ausland arbeiten

Viele junge Deutsche zieht es als Promoter auch ins Ausland. Sie arbeiten auf Inseln wie Mallorca oder Ibiza, also in sogenannten “Party-Hochburgen” und machen dort Werbung für Clubs und Bars, indem sie tagsüber Flyer am Strand oder an den Flaniermeilen an die Touristen verteilen.

Diese Art von Promotionjob ist natürlich auf die Sommermonate begrenzt, bringt aber selbstverständlich viele außergewöhnliche Erfahrungen mit sich.

Ein eigenes Profil bei einer Promotionagentur erstellen

An einen Job als Promoter heranzukommen, kann auf unterschiedlichem Weg erfolgen. Wie bereits erwähnt, besteht eine Möglichkeit, sich auf Jobplattformen für Studenten umzusehen. Ebenso kann man sich direkt an große Unternehmen wenden und gezielt nachfragen, ob diese für bevorstehende Werbeaktionen noch Unterstützung suchen.

Sinnvoll ist es aber auch stets, sich bei einer Promotionagentur anzumelden. Dort wird man in die Vermittlungskartei aufgenommen und kann sich ein eigenes Profil erstellen. Der Vorteil liegt darin, dass man sich hier bereits dem potentiellen Auftraggeber präsentieren und damit einen ersten positiven Eindruck hinterlassen kann. Daher sollte man möglichst professionelle Bilder wählen und ausreichend Profilangaben machen, damit Auftraggeber auf einen aufmerksam werden.

Bilder sind daher wichtig, da Auftraggeber auch oftmals gezielt nach einem bestimmten Typ Mann oder Frau suchen. Manchmal wird eine bestimmte Größe, Haarfarbe oder Konfektionsgröße verlangt. Je mehr Informationen man also in seinem Profil angibt, umso leichter wird man für Aufträge gefunden.

: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
2017-02-26T08:10:52+00:00 Nebenjob|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

für Newsletter anmelden

Mehr als 20.000 Teilnehmer sind schon dabei!
Liste mit den 20 besten Marktforschungsinstituten kostenlos per Mail
Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
 
Eintragen
Sie können sich jederzeit abmelden!
close-link

Proband werden und Geld verdienen

Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
jetzt mitmachen
close-link
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
close-link

Einladungen zu Studien und Produkttests
Anmelden
-kostenlos -
-unverbindlich-
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
close-link
Proband werden und Geld verdienen
Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
Eintragen
Sie benötigen für die Anmeldung einen PC!
TOP 20 Liste der Anbieter kostenlos per Mail:
Eintragen