…verdeckte Ermittlungen auf Provisionsbasis

verdeckte Ermittlungen auf ProvisionsbasisWas versteht man eigentlich unter dem Begriff “Mystery Shopping”?

Es handelt sich dabei um eine Person, die Testeinkäufe für Unternehmen erledigt. Der Mystery Shopper schlüpft dabei in die Rolle eines Kunden und untersucht aus dieser Sichtweise die Servicequalität der Unternehmen. Der Testeinkäufer führt seine Arbeit verdeckt aus und ist für die Mitarbeiter nicht zu erkennen. Untersucht werden unter anderem die Kundenfreundlichkeit, Kompetenz, Fachwissen, Service die Sauberkeit der Filiale und viele weitere Kriterien.

Wer sich für die Tätigkeit als Mystery Shopper entscheidet, muss sich an genaue Vorgaben halten. Es darf keine Subjektivität entstehen, sondern auf neutraler objektiver Basis gearbeitet werden. Dem Produkttester wird eine einheitliche Skala zur Verfügung gestellt, an der die Kriterien miteinander verglichen werden. Anschließend wird das Ergebnis des jeweiligen Unternehmens bewertet. Mystery Shopping kann eine sehr spannende und abwechslungsreiche Beschäftigung für jede Altersgruppe sein.

Testkäufer – wie sieht der typische Arbeitsalltag aus?

Die Aufträge zum Testen können täglichen Schwankungen unterliegen. Mitunter kann der Tag des Testkäufers auch ziemlich ausgefüllt sein, sollten mehrere Unternehmen gleichzeitig einen Testkunden anfordern. Anhand eines Beispiels im Supermarkt können Sie sich den Tätigkeitsbereich des Mystery Shoppers näher betrachten:

 

Service testen – was können Sie als Testkunde eigentlich verdienen?

In der Regel verdienen Sie als Testkäufer zwischen 15 und 40 Euro pro abgearbeiteten Auftrag. Die Verdienstgrenze kann sich nach oben und unten beliebig ausdehnen. Unter anderem hängt diese von der Schwierigkeit, sowie von der Dauer der jeweiligen Aufgabe ab. Zuerst sollten Sie sich nebenberuflich als Mystery Shopper engagieren und einfache Servicequalität überprüfen. Im weiteren Verlauf, sofern Sie bereits eigene Erfahrung gesammelt haben, können Sie sich dem Mystery Shopping auch hauptberuflich widmen. In allen Fällen helfen Sie vielen Unternehmen dabei den eigenen Service zu verbessern oder perfektionieren.

Wo kann man diese Tätigkeit ausüben?

Mittlerweile finden Sie zahlreiche Mystery Shopping Unternehmen. Der Bewerbung sollten Sie ein gutes Motivationsschreiben beilegen und dem Unternehmen klar und deutlich symbolisieren, dass ein echtes Interesse an Arbeit als Testkunde besteht.

Tipp:

Alternativ steigt man als Produkttester bei einem der Marktforschungsinstitute ein und bewirbt sich später mit dieser Erfahrung direkt bei einem Unternehmen.
 
: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 10 abgegebenen Stimmen.

Loading...

jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests