Mit Facebook Geld verdienen

Geld verdienen mit FacebookDa Facebook ohnehin bei den meisten zu den regelmäßig genutzten Social Media Seiten gehört, kommt verständlicherweise die Frage auf, ob sich mit der Plattform nicht auch Geld verdienen lässt.

Und das ist tatsächlich möglich, wenn auch mit etwas Arbeit verbunden.

Geld verdienen über Affiliate Marketing

Wie bei vielen anderen Social Media Seiten, lässt sich auch über Facebook mit Affiliate Marketing Geld verdienen. Hierzu meldet man sich bei einem Partnerprogramm an, beispielsweise Amazon. Dann werden Produkte auf der Facebookseite besprochen und vorgestellt und ein entsprechender Link zum dem jeweiligen Produkt gesetzt.

Wenn nun ein Follower auf diesen Link klickt und das Produkt darüber kauft, erhält man selbst eine kleine Provision. Der Kaufpreis für den Käufer erhöht sich dadurch im Übrigen nicht.

Bei dieser Verdienstmöglichkeit gibt es jedoch zwei Punkte zu beachten. Zum einen lohnt sich Affiliate Marketing erst, wenn eine gewisse Zahl an Followern vorhanden ist. Zum anderen sollte man es mit Werbe-Links nicht übertreiben, da die eigene Facebookseite sonst schnell als Spam empfunden wird.

Darüber hinaus ist es natürlich immer ratsam, nur solche Produkte zu verlinken, mit denen man sich selbst auch identifiziert und die thematisch zum Inhalt der Facebookseite passen.

Facebook bietet auch indirekte Verdienstmöglichkeiten

Facebook lässt sich auch hervorragend als Marketing-Tool für das eigene Business oder die eigene Website nutzen. Wer in dem sozialen Netzwerk sehr aktiv ist und dementsprechend viele Follower gewinnen kann, steigert natürlich auch die Chancen, dass diese auf die eigene Website oder das eigene Produkt aufmerksam werden und sich dafür interessieren.

Über Facebook lassen sich also sehr gut neue Kunden anwerben für Produkte und Dienstleistungen. Aber auch als Youtuber ist man gut beraten, sich einen Facebook Account anzulegen, um den eigenen Videos zu mehr Popularität zu verhelfen. Über Facebook trägt man somit maßgeblich dazu bei, sich als erfolgreiche Marke zu etablieren.

Mit kleinen oder größeren Gewinnspielen kann man seine Follower dazu animieren, besonders aktiv zu sein, Links und Beiträge zu teilen und Gefallen an den jeweiligen Produkten oder Dienstleistungen zu finden. Die Streuweite bei Facebook kann enorm sein, zudem bietet sich hier eine gute Möglichkeit, direkt mit Fans, Kunden und Interessenten zu kommunizieren, wodurch diese natürlich eine stärkere Bindung zu dem hinter dem Facebook-Account stehenden Geschäft bzw. der Marke aufbauen können.

Über Facebook verkaufen

Facebook wird mittlerweile auch gern als Verkaufsplattform genutzt. Wer keinen eigenen Online-Shop führt bzw. sich einen solchen nicht zulegen möchte, kann eine Verkaufsgruppe auf Facebook starten und dort seine Produkte anbieten.

Und selbst wer den Facebook-Verkauf nicht professionell angehen, sondern nur hier und da einmal etwas verkaufen möchte, findet zahlreiche regionale Flohmarktgruppen, über die sich aussortierte Gegenstände zu Geld machen lassen können.

Seine Likes verkaufen

Da Likes bei bei Facebook alles sind, sind natürlich viele Seiten daran interessiert, möglichst viele Daumen nach oben zu bekommen. Wenn dies nicht immer so klappt, wie sie sich das vorstellen, wenden sie sich an Agenturen, bei denen man Likes einkaufen kann. Und eben solche Agenturen sind daher auf der Suche nach Facebook-Nutzern, die ihre Likes gegen Geld anbieten.

Hier wird man also dafür bezahlt, dass man entsprechend vorgegebene Seiten oder Beiträge liked. Agenturen, die eine solche Verdienstmöglichkeit anbieten, sind u.a. Facebooktausch24 und Facebook-Likes-kaufen.

Auf den Agenturseiten wird das eigen Facebook-Profil dann nur noch mit dem Nutzerprofil verknüpft und schon kann man mit dem Vergeben von Likes kleinere Beträge anhäufen. Wie viele Fans oder Follower man selbst dabei auf Facebook hat, spielt bei dieser Verdienstmöglichkeit im Übrigen keine Rolle.

Werbung auf der Facebook-Seite schalten

Auf Facebook Werbung schaltenHat man eine beachtliche Zahl an Followern gewinnen können, kann es sich auch lohnen, den Platz für Werbebanner auf seiner Seite zu verkaufen.

Hier ist aber Vorsicht geboten, wenn es anfängt überall zu blinken und alles nur noch aus Werbeplatzierungen besteht, verlieren auch die treusten Anhänger schnell das Interesse.

Weniger ist hier manchmal mehr, dafür sollte die Werbung aber auch sorgsam ausgewählt werden. Denn wenn optimal passende Produkte beworben werden, steigt auch die Chance, dass Follower sich für diese interessieren. Um aber Sponsoren zu finden, die bereit sind für Werbung auf der eigenen Facebook-Seite zu zahlen, muss man schon eine gewisse Reichweite erlangt haben.

Geld verdienen mit Product Placement

Wer nicht nur gern schreibt, sondern seinen Facebook-Account auch regelmäßig mit kleinen Videos und Bildern füttert, lassen sich die Posts sehr gut dazu nutzen, um Produkte vorzustellen. Umsonst sollte man dies natürlich nicht machen. Viele Hersteller sind dazu bereit, für dieses Product Placement Geld zu bezahlen. Eine entsprechende Reichweite der Facebook-Seite muss natürlich vorausgesetzt sein.

Wie genau die Werbung dabei ausfallen sollte, also ob man das Produkt beispielsweise nur ganz dezent im Hintergrund sieht oder es den Mittelpunkt des Fotos bilden soll, wird individuell mit der Firma vereinbart.

Immer auf die Facebook-Richtlinien achten

Was Werbung angeht, sollte man immer auch die Richtlinien von Facebook im Auge behalten. Selbst zu viele Likes, die man kurz hintereinander vergibt, können zu einer Sperrung des Accounts führen. Spam, in jeder Weise, sollte also vermieden werden.

: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
2017-03-16T14:23:10+00:00 Geld verdienen, Heimarbeit|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

für Newsletter anmelden

Mehr als 20.000 Teilnehmer sind schon dabei!
Liste mit den 20 besten Marktforschungsinstituten kostenlos per Mail
Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
 
Eintragen
Sie können sich jederzeit abmelden!
close-link

Proband werden und Geld verdienen

Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
jetzt mitmachen
close-link
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
close-link

Einladungen zu Studien und Produkttests
Anmelden
-kostenlos -
-unverbindlich-
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
close-link
Proband werden und Geld verdienen
Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
Eintragen
Sie benötigen für die Anmeldung einen PC!
TOP 20 Liste der Anbieter kostenlos per Mail:
Eintragen