Wie und wann bekommt man einen Lastenzuschuss bei Wohneigentum?

Advertisements
Lastenzuschuss

©shutterstock – mejnak

Wohngeld gibt es nicht nur für Mieter: Auch wer Wohneigentum besitzt, und wenig Einkommen hat, kann einen staatlichen Zuschuss bekommen.

Dieser Zuschuss wird analog wie das Wohngeld gerechnet. Was man sonst noch über den Lastenzuschuss wissen sollte, erfahren Sie in unserem Beitrag.

Wann kann ein Lastenzuschuss gewährt werden?

Wer nicht zur Miete wohnt, sondern Eigentümer ist, muss statt dem Wohngeld den sogenannten Lastenzuschuss beantragen.

Dafür muss das Wohneigentum aber selbst zum Wohnen genutzt werden. Das ist der Fall bei:

  • einer selbst genutzten Eigentumswohnung
  • einer Genossenschafts- oder Stiftswohnung bei der man Eigentümer ist
  • einem Einfamilienhaus, das man selber bewohnt
  • einem Mehrfamilienhaus (wenn man eine der Wohnungen selbst bewohnt)

In speziellen Fällen kann man auch dann diese Leistung beantragen, wenn man ein sogenanntes “dingliches Recht an einem Grundstück” hat: das bedeutet etwa, wenn man in einem Haus Wohnrecht genießt (ohne dass es tatsächlich das eigene Eigentum ist), kann man als dort wohnender ebenfalls Wohngeld beantragen.

Was deckt der Lastenzuschuss ab?

Bei Mietern ist die Belastung klar, die sie zu tragen haben: es ist in diesem Fall die Höhe der Miete und der Nebenkosten. Das fließt so auch in die Wohngeldberechnung mit ein. Bei Eigentümern ist das eindeutig schwieriger, da sie als Eigentümer eine Vielzahl von unterschiedlichen Kosten tragen müssen, die von Fall zu Fall auch sehr unterschiedlich sein können.

Im WoGG (Wohngeld-Gesetz) werden daher Kostenpositionen angegeben, die in die Berechnung für den Lastenzuschuss mit einfließen, um eine sinnvolle Reduktion der Belastung für den Antragsteller ermöglichen. Das sind:

  • Ausgaben für die Finanzierung des Eigentums (Kredit-Tilgung, Zinsen)
  • alle Instandhaltung- und Instandsetzungskosten des Wohneigentums (auch die Kosten für Kredite, die zu diesem Zweck verwendet werden)
  • Abgaben für das Wohneigentum (Grundsteuer und andere Grundbesitzabgaben)
  • Kosten für die Versicherungen für das Eigentum
  • Heizkosten (allerdings nur ein bestimmter Teil davon)
  • eventuell anfallende Verwaltungskosten für das Wohneigentum

Wie hoch ist der Lastenzuschuss?

Die Höhe des Lastenzuschusses wird mit genau dem gleichen Verfahren berechnet, wie das Wohngeld auch.

Ausschlaggebend sind auch hier die Zahl der Haushaltsmitglieder, das Gesamteinkommen und die Höhe der Belastungen (in diesem Fall die oben erwähnten zuschussfähigen Belastungen).

Das Berechnungsergebnis nach der Wohngeldformel zeigt dann, ob Anspruch auf Lastenzuschuss besteht, und in welcher Höhe ein Lastenzuschuss gewährt werden kann.

Gibt es Lastenzuschuss bei Hartz 4?

So wie beim Wohngeld sind auch beim Lastenzuschuss alle Empfänger staatlicher Leistungen, bei denen die Unterkunftskosten bereits mit abgedeckt sind, vom Wohngeld grundsätzlich ausgeschlossen. Das sind:

  • ALG II Bezieher
  • Sozialgeld-Bezieher
  • Bezieher der “Grundsicherung im Alter”
  • Bezieher von speziellen Leistungen wie Übergangsgeld oder Verletztengeld

Mitglieder einer Bedarfsgemeinschaft können ebenfalls weder einen Antrag auf Wohngeld noch einen Antrag auf Lastenzuschuss stellen.

In einigen, ganz besonderen Fällen kann aber auf Anweisung des Jobcenters von dieser grundlegenden Regel abgesehen werden und dennoch ein Antrag gestellt werden. Das ist aber nur selten in der Praxis der Fall.

Advertisements
: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
Advertisements
2017-12-07T17:14:54+00:00 Leistungen vom Staat|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

für Newsletter anmelden

Mehr als 20.000 Teilnehmer sind schon dabei!
Liste mit den 20 besten Marktforschungsinstituten kostenlos per Mail
Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
 
Eintragen
Sie können sich jederzeit abmelden!
close-link

Proband werden und Geld verdienen

Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
jetzt mitmachen
close-link
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
close-link

Einladungen zu Studien und Produkttests
Anmelden
-kostenlos -
-unverbindlich-
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
close-link
Proband werden und Geld verdienen
Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
Eintragen
Sie benötigen für die Anmeldung einen PC!
TOP 20 Liste der Anbieter kostenlos per Mail:
Eintragen