GfK MarktforschungHinter dem Panel GfK Marktforschung verbirgt sich mit der “GfK SE”, einem der größten weltweit operierenden Marktforscher, welches bereits auf eine über 75 jährige Erfahrung im Bereich der Marktanalyse zurückgreifen kann. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg beschäftigt aktuelle über 13.000 Mitarbeiter in zahlreichen Niederlassungen, die über den gesamten Globus verteilt sind. Zu den Kunden des deutschen

Branchenprimus, zählen sowohl Konsumgüterproduzenten, als auch führende private und öffentliche Medienanstalten. Die Teilnahme am Panel GfK Marktforschung ist völlig kostenlos und anders als zahlreiche Mitbewerber dies praktizieren, bereits ab 14 Jahren möglich. Der Webauftritt des Unternehmens gestaltet sich übersichtlich und klar strukturiert, sodass eine optimale Orientierung im Nutzerbereich gewährleistet ist. Der Mitgliederbereich ist grundlegend in drei bedeutende Bereiche, die Kontoverwaltung, das Nutzerprofil, sowie die aktuell verfügbaren bezahlten Umfragen gegliedert, was auch weniger geübten Teilnehmern eine zielsichere Navigation ermöglicht. Abseits dem Geld verdienen mit Online-Umfragen bietet der Dienstleister die Möglichkeit, an Befragungen per Telefon teilzunehmen oder das aktuelle TV-Programm zu bewerten, was zusätzliche Verdienstmöglichkeiten eröffnet.

Datenschutz als Unternehmensphilosophie

Datenschutz ist ein wichtiger Aspekt der Unternehmensphilosophie des deutschen Branchenprimus, der sich diesen Grundsatz ganz besonders deutlich auf die Fahnen schreibt. GfK Marktforschung garantiert, dass weder Ihre personenbezogenen, noch Ihre Kontaktdaten, zu Werbezwecken an Dritte weitergereicht und verwendet werden. Besonderen Augenmerk legt der Dienstleister ebenso darauf, dass die im Zuge von Umfragen und Telefoninterviews gewonnen Datensätze in keinster Weise mit Ihrer Person in Verbindung zu bringen sind. Die Übermittlung der Studienergebnisse erfolgt somit völlig anonymisiert, sodass ein Höchstmaß an Privatsphäre gewährleistet ist. GfK Marktforschung weißt überdies, bereits im Rahmen der Anmeldung auf die Verwendung von Cookies hin, die Ihr Surfverhalten im Internet zu Marktforschungszwecken erfassen. Sollten Sie dies nicht wünschen, genügt ein Klick im Nutzerprofil, um dies zu verhindern. Im Gegensatz zu diversen Konkurrenten, die solche Cookies ungefragt im Browser installieren, ist das transparente Verhalten von GfK Marktforschung nur als äußert vorbildlich zu bezeichnen.

Solide Vergütung ohne viel Schnickschnack

Die Häufigkeit mit der Sie Umfrage-Einladungen per E-Mail erhalten, hängt stark vom individuellen Nutzerprofil ab. Ein bis zwei Befragungen pro Woche sind allerdings guter ein Durchschnitt. Mit einer Dauer von 3 bis 30 Minuten ist der Zeitaufwand, der für eine Befragung anfällt, durchaus größeren Schwankungen unterworfen. Im Normalfall liegen die meisten Befragungen allerdings bei rund 10 Minuten. Ebenso wie auch eine Vielzahl anderer Marktforschungsunternehmen, die eigene Umfrage-Panels betreiben, vergütet auch GfK Marktforschung den erfolgreichen Abschluss einer Marktforschungsstudie in Form von Punkten. Diese lassen sich allerdings im Verhältnis von 1 zu 1 in Eurobeträge umrechnen, da ein Punkt exakt einem Euro entspricht. Als grobe Richtlinie im Bezug auf die Entlohnung lässt sich festhalten, dass pro Minute ein Mindestverdienst von 10 Punkten angesetzt ist, was als sehr fair einzuschätzen ist. Die meisten Befragungen liegen allerdings im Bereich von 1,50€-2,50€. Dies führt dazu, dass die mit 20 Euro relativ hoch angesetzte Auszahlungsgrenze, in Abhängigkeit Ihres Nutzerprofils, bereits nach 2-3 Monaten erreicht ist. Anders als diverse Wettbewerber, verzichtet GfK Marktforschung auf einen ausgedehnten Prämienkatalog, sondern überweist das erarbeitete Guthaben direkt auf Ihr Bankkonto.

Fazit

Der Branchenprimus ist unter seinen Nutzern außerordentlich beliebt, was sich vor allem anhand des seriösen Auftretens, sowie der fairen Vergütung festmachen lässt. Weiterhin gestaltet sich der Aspekt, dass GfK Marktforschung die Ergebnisse einiger Marktstudien im Rahmen des Webauftrittes veröffentlicht, für eine Vielzahl von Teilnehmern besonders interessant. Überdies verläuft die Auszahlung erfahrungsgemäß reibungslos, auch wenn diese erst zum Ende des jeweilig folgenden Monats durchgeführt wird. Auch wenn selbstredend keine Reichtümer angehäuft werden, so lohnt sich die Teilnahme jedoch, um ein wenig Geld dazu zu verdienen.

Auszahlung: ab 20 € auf’s Konto

➪kostenlose Anmeldung

jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests