F+I MarktforschungkHinter dem Portal F+I Marktforschung verbirgt sich ein wissenschaftliches Marktforschungsinstitut, das formell von der F+I GmbH betrieben wird. Mit einem Nutzerstamm von derzeit 27.000 regelmäßig aktiven Panel-Teilnehmern gehört das in Nürnberg ansässige Institut zu den kleineren Vertretern der Branche. Nichtsdestotrotz kann das Unternehmen auf ein reichhaltiges Portfolio an Branchenerfahrung und Know-how zurückgreifen, zumal es im Jahr 1996 von ehemaligen Mitarbeitern der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ins Leben gerufen wurde. Seit

1998 gehört das Institut darüber hinaus als Unternehmenstochter zu den Marktforschungsinstituten Icon und Opinion, was die Expertise nochmals unterstreicht.

Wie ist das Portal aufgebaut?

Das große Aber kommt allerdings bei einem ersten Besuch auf der Panel-Homepage des Betreibers, denn das Portal glänzt nicht unbedingt durch eine klare Nutzerführung, sodass selbst einfachste Informationen mitunter schwierig zu finden sind und sich zudem oft hinter nett gemeinten Animationen verbergen. Welche Informationen auffindbar sind, hängt zudem stark von der gewählten Displaygröße ab, denn insbesondere im verkleinerten Zustand verbergen die verwendeten Templates zahlreiche wichtige Reiter. Abgesehen davon verfügt das Panel über die üblichen Funktionen, wie die Verwaltung des Nutzerkontos oder die Einsicht des Prämienkatalogs.

Wie funktioniert das Panel?

Ein weiterer Fakt, der Nutzern gleich nach der Anmeldung ins Auge fällt, ist die Tatsache, dass nur ein Teil der Befragungen tatsächlich online stattfindet. Im Gegensatz zu anderen Marktforschern baut das Institut F+I Marktforschung noch immer sehr stark auf Fragebögen in Papierform, die dem Nutzer jeweils zugeschickt werden und im Anschluss ausgefüllt und zurückgesendet werden sollen. Laut Angaben des Panel-Betreibers soll die Gewichtung aber zunehmend in Richtung der Online-Befragungen verlegt werden. Neben einfachen Befragungen führt das Institut F+I Marktforschung auch zahlreiche Produkttests durch, im Rahmen derer Nutzer Testprodukte verschiedenster Kategorien zugesendet bekommen. Um den Test dieser Produkte zu dokumentieren, muss schließlich ebenfalls ein Fragebogen online oder in Papierform ausgefüllt werden. Zu den möglichen Testprodukten gehören dabei laut Erfahrungen von langjährigen Panel-Nutzern neben Putzmitteln und Pflegeprodukten auch vergleichsweise exotische Produktproben wie verschiedene Biere, die verköstigt werden sollen.

Wie viel kann ich bei F+I Marktforschung verdienen?

Die Vergütung erfolgt sowohl bei Umfragen als auch im Fall von Produkttests nicht direkt in Euro, sondern in Form von Bonuspunkten, die im unternehmenseigenen Prämienshop in unterschiedlichste Sachprämien eingetauscht oder wahlweise auch an die Hilfsorganisation UNICEF gespendet werden können. Das Prämienspektrum reicht dabei von Dekoartikeln über Bücher und Haushaltsgegenstände bis hin zu hochwertigen Koffern. Eine Auszahlung in Form von Gutscheinen oder gar Bargeld ist leider nicht möglich. Um dennoch eine Orientierung hinsichtlich der Vergütungshöhe zu geben, möchten wir erwähnen, dass ein Bonuspunkt einem Gegenwert von ca. 20 Cent entspricht und Umfragen je nach Komplexität mit einem bis sieben Punkten vergütet werden. Die Entlohnung von Produkttests kann auch durchaus höher ausfallen. Aufgrund der Variabilität lassen sich diesbezüglich aber keine genaueren Angaben machen. Erfreulich ist hingegen die niedrige Auszahlungsgrenze von derzeit 19 Punkten, für die sich einige Deko-Artikel erstehen lassen.

Wie sieht es bei F+I Marktforschung mit dem Datenschutz aus?

Das in Deutschland ansässige Unternehmen ist an das hierzulande gültige Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gebunden und garantiert dementsprechend ein hohes Maß an Datenschutz. Darüber hinaus weist das Unternehmen auf seiner Internetseite explizit darauf hin, dass die im Rahmen der Befragungen erhobenen Daten ausschließlich in anonymisierter Form an die beauftragenden Unternehmen weitergereicht werden, sodass bei Ansicht der ausgefüllten Fragebögen keine Rückschlüsse mehr auf die Identität des Nutzers gezogen werden können. Ebenso wenig werden personenbezogene Daten an unbefugte Dritte weitergereicht.

Fazit

Am Ende des Tages hinterlässt der Anbieter bei uns einen gemischten Eindruck. Zwar verfügt das Panel zeitweise über sehr interessante Produkttests und bietet darüber hinaus auch eine reichhaltige Palette an Sachprämien. Dies kann jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die fehlende Option zur Barauszahlung oder via Konsumgutschein ebenso negativ ins Gewicht fällt, wie die mangelhafte Bedienbarkeit der Online-Plattform. Alles in allem können wir den Anbieter nur als Ergänzung, nicht aber als wirkliche Einnahmequelle empfehlen.

➪Mit Umfragen Geld verdienen

: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests