YouGov

8.5

Anzahl Umfragen

9/10

    Auszahlungsgrenze

    5/10

      Nutzererfahrungen

      10/10

        Datenschutz

        10/10

          Vorteile

          • Anmeldung und Teilnahme kostenlos
          • Dateschutz nach ICC/ESOMAR
          • Freunde Werben möglich

          Nachteile

          • keine Handy App
          • Auszahlung auf das Konto erst ab 50€

          Wer verbirgt sich hinter YouGov?

          Die YouGov Deutschland AG ist ein international agierendes Marktforschungsinstitut mit Sitz in Köln. Das Unternehmen, welches der im Jahr 2000 gegründeten YouGov-Gruppe angehört, operiert weltweit in den Geschäftsbereichen Meinungsforschung, Marktanalysen und Wahlprognosen. Dementsprechend verfügt der Anbieter, der zur Zeit über 400 Mitarbeiter beschäftigt, über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz auf seinem Gebiet, auch wenn er eher zu den Kleinen der Branche zu zählen ist. Die Website des Dienstleisters gestaltet sich übersichtlich und zeichnet sich vor allem durch seine klare Nutzerführung aus, die eine rasche Navigation zwischen den bedeutendsten Menüpunkten gewährleistet. Eine Teilname ist im Gegensatz zu einer Vielzahl konkurrierender Anbieter, die die Volljährigkeit voraussetzen, bereits ab einem Alter von 14 Jahren möglich. Nach dem unkomplizierten Registrierungsprozess, im Zuge dessen grundlegende Daten erfasst werden, erfolgt die obligatorische Eingangsbefragung, um anhand der erhobenen Datensätze die für den Nutzer geeigneten Umfragen zu ermitteln.

          Datenschutz der höchsten Ansprüchen genügt

          Das Kölner Unternehmen hält sich strengt an die Datenschutz-Regularien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher, was einen höchstmöglichen Schutz vor dem Missbrauch sensibler Daten durch Dritte garantiert. YouGov Deutschland stellt zudem sicher, dass Nutzerdaten, die im Zuge von Marktstudien erhoben wurden, nicht mit personenbezogenen Daten in Verbindung gebracht und an Unbefugte weitergereicht werden können. Ein Rückschluss auf Ihre Person seitens Dritter, ist auf Basis der vorhandenen Datensätze dementsprechend ausgeschlossen. Des weiteren werden Ihre persönlichen Kontaktdaten nicht für die Übersendung von Werbung via E-Mail oder die Durchführung von gezielten Marketingaktionen weitergegeben und verwendet. Vorbildlich wie kaum ein zweiter Anbieter der Branche verhält sich das Unternehmen durch die konkrete Nennung der Datenschutzbeauftragten, inklusive einer hinterlegten Kontaktmöglichkeit, was höchstmögliche Transparenz garantiert.

          Geduld ist gefragt

          Die Häufigkeit mit der Sie Umfragen erhalten, ist je nach Profil, mit 2-3 Befragungen pro Monat eher gering. Dies hängt allerdings damit zusammen, dass die bezahlten Umfragen exakt auf das Nutzerprofil angestimmt sind und somit definitiv erfolgreich abgeschlossen werden können, ohne einen “ScreenOut” befürchten zu müssen. Die Durchschnittliche Dauer einer solchen Marktstudie, liegt bei 5-10 Minuten und wird nur in seltenen Fällen überschritten. Im Punkto Vergütung folgt YouGov dem Vorbild zahlreicher Wettbewerber und beziffert den Wert der Studien nicht in Euro, sondern in Punkten. 500 Punkte entsprechen dabei dem Gegenwert von 1EUR. Da die durchschnittliche Ausbeute pro Befragung, bei nur 250 Bonuspunkten liegt, kann die Entlohnung nur als unterdurchschnittlich bezeichnet werden, vor allem im Wettbewerb mit diversen anderen Online-Panels. Eine Auszahlung ist prinzipiell ab 2500 Punkten, also 5EUR, in Form einer Spende an die Welthungerhilfe möglich. Für weitere 2500 Punkte entlohnt YouGov fleißige Panelmitglieder mit einem 2GB fassenden USB-Stick. Lukrativ wird es allerdings erst ab einen Punktwert von 25000, ab dem die Barauszahlung auf das eigene Bankkonto, sowie die Wahl eines BestChoice-Gutscheins in Höhe von 50EUR, über den Dienstleister Cadooz möglich ist.

          Fazit

          Das verhältnismäßig kleine Panel wird von Nutzern vor allem aufgrund der Tatsache geschätzt, dass ausschließlich Umfragen übermittelt werden, die auch zum Profil des Nutzers passen und dementsprechend Zählbares abwerfen. Weiterhin ist die rasche Abwicklung von Auszahlungen hervorzuheben, die von zahlreichen Mitgliedern durch Treue zum Unternehmen zurückgezahlt wird. Aus eigener Erfahrung lässt sich allerdings berichten, dass es sehr lange dauert, bis die hohe Auszahlungsgrenze von 25000 Punkten erreicht ist und es folglich an Durchhaltevermögen bedarf um von YouGov zu profitieren.
          Das schnelle Geld ist mit dem genannten Anbieter dementsprechend nicht möglich. Dennoch ist das Portal für alle jene eine Empfehlung wert, die sich auch nach langer Wartezeit über kleine Beträge freuen. Vor allem da sich das Ausfüllen der Umfragen deutlich weniger arbeitsintensiv gestaltet, als es bei vergleichbaren Panels der Fall ist.

          18-54 Jahre alt: ➪kostenlose Anmeldung

          55 und mehr Jahre alt: ➪kostenlose Anmeldung

          jetzt Teilnehmen!

          Proband werden und Geld verdienen:

          Einladungen zu Studien und Produkttests