Erfahrungen mit Content.de

Advertisements

Geld verdienen contentWer gerne schreibt oder sich gar als freiberuflicher Autor seinen Lebensunterhalt verdient, freut sich über jeden bezahlten Auftrag. Doch gerade pünktlich und zuverlässig zahlende Auftraggeber zu finden, ist nicht einfach.

Textbörsen im Internet versprechen, Autoren mit Kunden in Verbindung zu bringen, die Honorare zuverlässig überweisen. Eines dieser Portale ist content.de.

Texte werden immer gebraucht

Das Wort Content stammt aus dem Englischen und heißt Inhalt. Und genau das ist es, was unzählige Webseiten und Blogs jeden Tag suchen. Frischer, gut recherchierter und aktueller Inhalt zieht wichtigen Traffic auf die Seiten.

Da die Betreiber nicht alles alleine schreiben können, sind sie ständig auf der Suche nach guten Texten. Genau so auf der Suche sind viele Autoren. Denn sie brauchen Aufträge, um von ihrer Tätigkeit leben zu können. Was liegt also näher, beide Parteien zusammenzubringen. Genau das macht content.de seit Jahren recht erfolgreich.

Um als Autor gelistet zu werden, muss man kein professioneller Texter sein. Auch Hobby-Schreiber können sich, genau wie Profis, kostenlos bei der Seite anmelden. Irgendeinen Abschluss oder eine Papier vorweisen, das sie als Journalisten ausweist, müssen sie nicht. Die einzige Bedingung, bei content.de Aufträge zu ergattern, ist Können. Um hier zu bestehen, muss man etwas vom Schreiben verstehen.

Einfach bei Content anmelden und schreiben

Das Unternehmen content.de ist eine AG und sitzt in Herford / Bad Salzuflen. Den Autoren und Textern, die sich über die Webseite anmelden, verspricht es eine umfassende persönliche Betreuung. In der Tat ist der Service des Unternehmens ausgesprochen gut.

Ein Autor, der seine Aufträge über content.de bekommt, muss sich nicht mehr mühsam um Kunden kümmern. Auch die Bezahlung, für viele Autoren eines der größten Probleme, erfolgt pünktlich und zuverlässig. Ist der Text okay, gibt es das Geld dafür. Außerdem bietet die Seite den Textern eine ganze Reihe praxiserprobter Tools an.

Autor zu werden, ist relativ einfach und hat nur eine einzige Bedingung: Autoren müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Der Grund liegt in der Geschäftsfähigkeit, die man in Deutschland mit dem 18. Geburtstag erhält.

Ansonsten ist die Anmeldung bei content.de ein Kinderspiel. Die Vorgehensweise bei der Anmeldung als Texter erklärt sich praktisch von selbst. Alle Angaben, die für den Vorgang wichtig sind, werden in eine Maske auf der Seite eingetragen. Angaben über Erfahrungen als Texter darf, muss man aber nicht machen.

Für die wichtigen Zugangsdaten hinterlegen die Texter dann noch ihre E-Mail-Adresse und generieren ein Passwort. Nach der notwendigen Zustimmung zu den AGB von content.de ist das Organisatorische bereits erledigt.

Wichtiger als die Registrierung als interessierter Texter bei content.de ist die Einordnung des Texters in den Grad seiner Professionalität. Deswegen muss der zukünftige Autor einen Probetext abliefern.

Das Themengebiet dafür wird ihm von content.de vorgegeben. Meist stammt es aus einem der Felder, für das sich der Autor als Experte registrieren lassen möchte. Den Inhalt verfasst der Texter natürlich selbst. Anhand des Mustertextes, bei dem es auf guten Ausdruck und Originalität genau so ankommt, wie auf korrekte Rechtschreibung und Grammatik, ordnet content.de den Autor ein.

Möglich sind Kategorien von zwei bis fünf Sternen. Zwischen den einzelnen Stufen gibt es noch mit “Plus” gekennzeichnete Unterstufen. Die gesamte Registrierung, bei der ein Autor auch ein Foto plus von ihm bevorzugte Themenfelder angibt, ist kostenlos.

Bezahlung in verschiedenen Stufen

Die interessanteste Frage bei content.de ist die Frage nach der Bezahlung. Laut Umfragen ist das System relativ einfach. Content.de rechnet nach der Anzahl der Wörter ab. Wie viele Wörter ein Text maximal haben soll, geben die Kunden in den Aufträgen vor. Gäbe es das nicht, würden Autoren wahrscheinlich endlose Texte abliefern.

Die niedrigste Stufe ist die Qualitätsstufe mit 2 Sternen. Autoren erhalten hier in dem für alle zugänglichen Bereich von offenen Aufträgen (Open Orders) 0,80 Cent pro geschriebenes Wort. Insgesamt bringt ein Text mit 300 Wörtern den Verdienst von 2,40 Euro.

Autoren in der 3-Sterne Kategorie erhalten 1 Cent pro Wort. Damit haben sie für einen Textauftrag über 300 Wörter 3 Euro verdient.

Ein Autor mit 4 Sternen bekommt eine Vergütung von 1,30 Cent je Wort. Ihm bringen 300 Wörter 3,90 Euro. Ein Texter mit der Stufe 4 Sterne + erhält 2,20 Cent pro Wort und damit 6,60 Euro für die 300 geschriebenen Wörter. Texter mit 4 Sternen ++ verdienen bereits 3,50 Cent pro Wort und damit 10,50 Euro am Text mit 300 Wörtern.

Als 5-Sterne Autor ist man bei 4,50 Cent pro Wort sowie 13,50 Euro für einen Text mit 300 Wörtern angelangt.

Außerdem kann man einem der ausgewählten Kreise besonderer Autoren angehören. So gibt es Group-Orders für einen eingeschränkten Zirkel von Textern. Außerdem erhalten sehr gute Autoren Direct-Orders, die nur an sie gehen.

So genannte VIP-Autoren haben einen Status erreicht, der sie für Auftraggeber besonders interessant macht. Es sind nicht zuletzt diese besonderen Einstufungen, die Aufträge und Geld bei content.de garantieren. Für fleißige und zuverlässige Schreiber lohnt sich die Plattform deshalb.

Advertisements
: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,64 von 5 Punkten, basieren auf 11 abgegebenen Stimmen.
Loading...
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
Advertisements
2017-05-24T11:27:34+00:00 Geld verdienen, Heimarbeit, Nebenjob|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

für Newsletter anmelden

Mehr als 20.000 Teilnehmer sind schon dabei!
Liste mit den 20 besten Marktforschungsinstituten kostenlos per Mail
Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
 
Eintragen
Sie können sich jederzeit abmelden!
close-link

Proband werden und Geld verdienen

Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
jetzt mitmachen
close-link
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
close-link

Einladungen zu Studien und Produkttests
Anmelden
-kostenlos -
-unverbindlich-
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
close-link
Proband werden und Geld verdienen
Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
Eintragen
Sie benötigen für die Anmeldung einen PC!
TOP 20 Liste der Anbieter kostenlos per Mail:
Eintragen