Erfahrungen mit CashPirate

Geld verdienen mit CashPirateFür viele ist heute das Smartphone schon längst nicht mehr nur Kommunikationsgerät, sondern bereits auch schon lange das Arbeitsgerät.

Seit einigen Jahren gibt es deshalb immer mehr Apps, die es ermöglichen, mit dem Smartphone schnell einmal von unterwegs aus ein paar Euro zu verdienen.

Ein bisschen Geld zu verdienen kann schließlich nie schaden. Eine der Apps, die hier einen ganz eigenen Weg geht, ist CashPirate.

Was macht CashPirate?

CashPirate hilft App-Entwicklern, ihre Apps bekannter zu machen. Die Flut an neuen Apps in den App Stores ist riesig, und viele recht gute Apps werden heute in der Masse kaum mehr gefunden.

Die Lösung von CashPirate besteht darin, dass man User dafür bezahlt, dass Sie diese Apps installieren und ausprobieren. Mehr als das Installieren ist nicht notwendig. Schon allein dadurch steigen die Downloadzahlen für die App-Entwickler genügend, damit die App in den AppStores sichtbarer wird. Hohe Downloadzahlen sorgen für besseres Ranking. In einigen Fällen muss die App aber auch mindestens 2 Minuten lang aktiv benutzt (also getestet) werden.

Um ein paar Verdienstmöglichkeiten mehr zu bieten, sind im System von CashPirate auch noch einige Werbevideos enthalten, bei denen man für das Ansehen ebenfalls eine Vergütung erhält. Einige bezahlte Umfragen stehen ebenfalls immer wieder gegen Vergütung zur Verfügung.

CashPirate greift also das System der klassischen Paidmailer (bezahlt werden für Werbung) auf und hebt es auf den nächsthöheren Level. Das ist nur logisch – bis vor einigen Jahren waren Webseiten der zentrale Punkt im Internet – heute sind es Apps. Immerhin gibt es etwas mehr Geld als für die Webseiten-Besuche bei den Paidmailern.

Wie funktioniert CashPirate?

Die Vorgehensweise ist recht simpel. Man installiert die CashPirate App, meldet sich an und kann sofort loslegen. In einigen Fällen erhält man mit bestimmten Werbecodes ein Startguthaben von 500 Punkten, dafür muss man aber über einen entsprechenden Code verfügen. Viele Codes werden im Internet veröffentlicht. Man findet sie in der Regel in entsprechenden Foren, aber auch auf Webseiten, auf denen jemand über CashPirate berichtet.

Nach der Registrierung kann man sich ein Punkteziel setzen. CashPirate zeigt dann immer die aktuelle Prozentzahl an, wie viel von seinem selbst gesteckten Ziel man bereits erreicht hat. So bleibt man etwas motivierter, die App konsequent weiter zu nutzen.

Nach der Registrierung kann man sofort anfangen, Apps zu installieren und dafür Punkte zu nutzen. Da die App-Entwickler Interesse daran haben, dass möglichst viele User die Apps installieren, braucht man nicht um Apps zu kämpfen. Jeder neue User kann also immer wieder die “bewährten” Apps installieren, es entsteht kein Konkurrenzdruck zu anderen Usern.

Für einige Apps werden 200 Punkte gutgeschrieben, bei den meisten liegt die Vergütung allerdings bei rund 20 bis 50 Punkten pro App. Die Punkte, die bei Cash Pirate “Coins” genannt werden, sind 1 USD je 1.000 Coins wert.

Eine weitere Verdienstmöglichkeit besteht durch sogenannte “Referrals”, ganz in der klassischen Weise wie bei Paidmailern auch. Bei CashPirate erhält man 10 % vom Verdienst aller geworbenen Freunde und Bekannten gutgeschrieben.

Eine Auszahlung ist nur über ein hinterlegtes PayPal-Konto möglich, die Auszahlungsgrenze liegt bei 2.500 Punkten, was 2.50 € entspricht. Nach den Erfahrungen von Usern erfolgt die Auszahlung immer sehr schnell und sehr zuverlässig.

Wie viel kann man mit CashPirate verdienen?

Die Verdienstmöglichkeiten sind naturgemäß begrenzt, bedingt durch die sehr geringen Vergütungen. Um einen einzigen Euro zu verdienen muss man in vielen Fällen oft 20 – 50 Apps installieren, was durchaus mit einigem Aufwand verbunden ist.

Dazu kommt, dass Apps ja auch Speicherplatz belegen, nach dem Installieren kommt also auch noch einmal das Löschen der ganzen zuvor installierten Apps. Referalls werden nur in dreistelligen Zahlen überhaupt fühlbar zum Verdienst beitragen.

Wer viel Zeit mitbringt, kann vielleicht 1 bis 2 € am Tag erwirtschaften. Das scheint immerhin realistisch zu sein. Voraussetzung ist dafür aber schon ein Smartphone mit entsprechend viel Speicherplatz, damit man nicht schon zwischendurch löschen muss.

Sicherheitsbedenken bei CashPirate

Man muss sich natürlich darüber im Klaren sein, dass CashPirate das Installieren der Apps im Hintergrund überwacht. Genau genommen also sehr vieles von dem, was auf dem Handy passiert. Das kostet nicht nur Systemleistung, sondern kann sich für den einen oder anderen User unangenehm anfühlen. CashPirate bleibt aber keine andere Möglichkeit, um Betrug und Fake-Installationen sicher ausschließen zu können.

Die andere Sache, die einen etwas bedenklich stimmen könnte, ist, dass über die recht unbekannten Apps leicht Malware oder Späh-Software auf dem Handy landen kann. So etwas ist nicht immer auszuschließen. Apps werden auf ihre Funktion und auf eventuelle Malware von CashPirate auch nicht geprüft.

Fazit

CashPirate ist eine nette kleine Freizeitbeschäftigung, die bei sehr viel Einsatz und viel vorhandenem Speicherplatz auf dem Smartphone auch tatsächlich ein paar Euro im Monat abwerfen kann. Über die möglichen Risiken in Bezug auf die Sicherheit sollte man sich bewusst sein.

Uns ist bislang aber immerhin keinerlei Kritik an CashPirate zu Ohren gekommen. Die App scheint, auch im Hinblick auf die recht hohen Nutzerzahlen, durchaus seriös zu sein.

: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
2017-06-26T19:47:44+00:00 Geld verdienen|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

für Newsletter anmelden

Mehr als 20.000 Teilnehmer sind schon dabei!
Liste mit den 20 besten Marktforschungsinstituten kostenlos per Mail
Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
 
Eintragen
Sie können sich jederzeit abmelden!
close-link

Proband werden und Geld verdienen

Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
jetzt mitmachen
close-link
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
close-link

Einladungen zu Studien und Produkttests
Anmelden
-kostenlos -
-unverbindlich-
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
close-link
Proband werden und Geld verdienen
Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
Eintragen
Sie benötigen für die Anmeldung einen PC!
TOP 20 Liste der Anbieter kostenlos per Mail:
Eintragen