Bildungspaket – Anspruch, Antrag, Leistungen.

Advertisements
Bildungspaket

©shutterstock – magic pictures

Eltern, die ihren Kindern eine umfassende Teilhabe ermöglichen möchten, können über das Bildungs- und Teilhabepaket (BTP) in einzelnen Fällen Unterstützung beziehen.

Wer hat Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungspaket?

Grundsätzlich können Eltern Unterstützung aus dem Bildungspaket beziehen, wenn sie:

  • Hartz 4
  • Sozialgeld
  • Sozialhilfe 

beziehen.

Darüber hinaus haben auch alle Eltern, die Kinderzuschlag, Wohngeld beziehen oder Asylbewerberleistungen erhalten, haben immer einen Rechtsanspruch nach Leistungen aus dem Bildungspaket.

Für alle anderen Eltern gilt: auch sie können Anspruch (nach SGB II) auf Leistungen haben, wenn sie bestimmte Bildungs- oder Teilhabebedürfnisse ihrer Kinder nicht selbst finanzieren können.

Welche Leistungen gibt es im Rahmen des Bildungspakets?

Das Bildungspaket bietet Leistungen in folgenden Bereichen an:

  • Zuschuss für die Gebühr beim Mittagessen in Kita, Schule oder bei der Kindertagespflege (alles was über 1 Euro pro Tag und Essen zu bezahlen ist, kann über Leistungen aus dem Bildungspaket übenommen werden)
  • Schulbedarf (für Schulsachen gibt es über das Bildungspaket jeweils 70 Euro zu Schulanfang und noch einmal 30 Euro im Halbjahr)
  • Kosten für Klassenfahrten, Schulausflüge oder Ausflüge in Kita oder Kindertagespflege werden durch Leistungen aus dem Bildungspaket übernommen
  • Kosten für Nachhilfe und Lernförderung werden immer dann übernommen, wenn nur dadurch das Lernziel erreicht werden kann und keine anderen Angebote zur Verfügung stehen. Die Schule muss den Bedarf dafür bestätigen.
  • Kosten für eine Schülerfahrkarte werden, wenn sie nicht über andere Beihilfen abgedeckt sind, durch eine Leistung aus dem Bildungspaket abgedeckt (außer die Schülerfahrkarte wird auch privat genutzt, dann ist meist ein Eigenanteil von 5 Euro pro Monat zu bezahlen)
  • Monatlicher Betrag von 10 Euro um Spiel, Sport und Kulturleistungen zu ermöglichen (Sportvereinsbeitrag, Musikschulbeitrag, etc.)

Viele der Leistungen werden entweder als Gutscheine oder über eine Direktzahlung an den Anbieter der Leistung ausbezahlt.

Wo kann man Leistungen aus dem Bildungspaket beantragen?

Das Bildungspaket wird regional unterschiedlich umgesetzt. Für alle Bezieher von ALG II und Sozialgeld ist immer das Jobcenter der Ansprechpartner, dort können Leistungen beantragt werden.

Alle anderen Eltern (Bezieher von Kinderzuschlag, Asylbewerberleistungen oder Wohngeld) müssen sich dagegen an die jeweilige Kreisverwaltung oder oder die Verwaltung der kreisfreie Stadt wenden, um Leistungen zu beantragen. In der Regel können die Rathäuser oder Bürgerämter immer den jeweils richtigen Ansprechpartner nennen.

Wann muss man Leistungen beantragen?

Grundsätzlich muss man eine Leistung immer beantragen, bevor man sie in Anspruch nimmt. Nur in Ausnahmefällen ist es möglich, Geld für bereits bezahlte Leistungen über das Bildungspaket zu erhalten.

Das wäre beispielsweise nur möglich, wenn ein Schulausflug so kurzfristig angesetzt wird, dass den Eltern für eine Beantragung des Zuschusses keine Zeit mehr bleibt.

Wo kann man sonst noch Leistungen beantragen?

Wenn es beispielsweise um eine notwendige Anschaffung für das Kind geht (etwa weil ein Schreibtisch angeschafft werden muss), kann man durchaus auch einen Antrag auf Sonderbedarf stellen.

In der Regel werden solche Anträge durchaus bewilligt, wenn sie gut begründet und sinnvoll sind. In unserem Beispiel ist etwa durchaus einleuchtend und nachvollziehbar, dass ein Kind, wenn es in die Schule kommt, einen Schreibtisch braucht, an dem es seine Aufgaben erledigen kann.

Advertisements
: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
Advertisements
2017-12-07T16:50:10+00:00 Leistungen vom Staat|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

für Newsletter anmelden

Mehr als 20.000 Teilnehmer sind schon dabei!
Liste mit den 20 besten Marktforschungsinstituten kostenlos per Mail
Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
 
Eintragen
Sie können sich jederzeit abmelden!
close-link

Proband werden und Geld verdienen

Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
jetzt mitmachen
close-link
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
close-link

Einladungen zu Studien und Produkttests
Anmelden
-kostenlos -
-unverbindlich-
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
close-link
Proband werden und Geld verdienen
Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
Eintragen
Sie benötigen für die Anmeldung einen PC!
TOP 20 Liste der Anbieter kostenlos per Mail:
Eintragen