Erfahrungen mit Aklamio

Advertisements

Cashback Test Aklamio ErfahrungenDie Anzahl der Menschen, die im Internet einkaufen, steigt stetig an. Umso verwunderlicher ist es, dass derzeit nur ein Bruchteil der User Gebrauch von Cashback-Systemen macht, bei denen für jeden Einkauf ein Kickback in Form einer Gutschrift lockt.

Ein Anbieter, der so etwas Ähnliches wie das Online-Äquivalent zu Payback ist, ist Aklamio. Wie aber funktioniert das Cashback-System bei Aklamio und ist das überhaupt seriös?

Ist Aklamio seriös?

Wie so oft, wenn sich Geld im Internet verdienen beziehungsweise sparen lässt, wird verständlicherweise die Frage nach der Seriosität gestellt. Glücklicherweise ist diese Frage im Fall von Aklamio schnell und eindeutig mit Ja zu beantworten.

Hinter der im Jahr 2011 gegründeten Plattform steht die in Berlin ansässige aklamio GmbH, die mit ihrem System derzeit in sieben europäischen Ländern aktiv ist und sowohl in Madrid als auch in London weitere Niederlassungen unterhält.

Zudem zählen zu den aktuell 3.000 Partnershops zahlreiche bekannte Online-Händler und Dienstleister wie eBay, bonprix, Nike, ATU, Saturn, TUI fly, der ADAC sowie die AXA Versicherung.

Wie funktioniert das Cashback-System bei Aklamio?

Das Cashback-System funktioniert bei Aklamio nach dem altbekannten Muster, das auch schon von Offline-Vorgängern wie Payback bekannt ist. Bevor es losgehen kann, steht allerdings die Registrierung an, die sowohl über den Facebook-Account als auch herkömmlich über die E-Mail-Adresse erfolgen kann.

Nach der Registrierung können Nutzer über die Website des Anbieters einen favorisierten Online-Shop oder Dienstleister auswählen, bei dem sie einkaufen oder ein Geschäft abschließen möchten.

Dies ist wahlweise über die Suchfunktion oder über das Durchstöbern der Kategorien möglich, die von Elektronik-Shops und Bekleidungsanbietern bis hin zu Versicherungen alles abdecken, was das Online-Shopper-Herz begehrt.

Über einen Link wird schließlich der betreffende Shop aufgerufen, in dem der Einkauf getätigt werden kann. Sobald dieser abgewickelt ist, werden die Transaktionsdaten überprüft, sodass die Prämie auf das Nutzerkonto ausgezahlt werden kann.

Von den Provisionen, die Aklamio von den Shops erhält landen im Übrigen mehr als 80 Prozent bei den Aklamio-Usern.

Wer keine Lust darauf hat, seine Lieblings-Shops immer über die Aklamio-Seite aufzurufen, kann auch die aklamio Cashbar nutzen. Dieses Browser-Plugin für Firefox und Chrome erkennt Partnershops automatisch und zeigt darüber hinaus gleich die zu erwartende Prämie an.

Welche Besonderheiten unterscheiden Aklamio von anderen Systemen?

Im Gegensatz zu anderen Anbietern begnügt sich Aklamio nicht mit einem reinen Cashback-System für aktive Online-Shopper, sondern geht noch einen Schritt weiter.

Bei den Partnerangeboten ermöglicht Aklamio nämlich die Generierung von personifizierten Empfehlungs-Links für spezielle Produkte und Angebote.

Diese Links können an Freunde und Bekannte geschickt sowie über soziale Netzwerke geteilt werden, um andere auf gute Angebote aufmerksam zu machen.

Der Clou an der Sache ist jedoch, dass Nutzer an jedem Kauf, der über einen persönlichen Empfehlungs-Link generiert wird, ebenfalls über eine Provision mitkassieren. Somit kann auch ohne eigene Website ein attraktiver und zudem völlig passiver Nebenverdienst generiert werden.

Was bestimmt die Höhe der Prämie und wie funktioniert die Auszahlung bei?

Wie hoch die Prämien ausfallen, die sowohl bei eigenen Einkäufen als auch bei generierten Einkäufen über die Empfehlungs-Links fällig werden, wird einzig und allein von den Partner-Shops und Dienstleistern bestimmt.

Während einige Partner fest Prämien im Bereich von 10 – 50 € anbieten, setzen die meisten Partner-Shops jedoch auf Prämien auf prozentualer Basis im Bereich zwischen 2 – 20 Prozent.

Eine Besonderheit von Aklamio besteht darin, dass es praktisch keine Auszahlungsgrenze gibt, sodass die angesammelten Prämien bereits ab dem ersten Euro ausgezahlt werden können.

Nutzer haben in diesem Zusammenhang die Wahl zwischen der Auszahlung auf ein im Rahmen der Registrierung hinterlegtes Bankkonto oder auf ein PayPal-Konto. Beide Varianten funktionieren erfahrungsgemäß reibungslos binnen weniger Werktage.

Fazit

Wer häufig online einkauft und dabei Geld sparen möchte, macht mit seiner Mitgliedschaft bei Aklamio nichts falsch. Für alle, die über einen großen Freundes- und Bekanntenkreis oder alternativ eine große Social-Media-Reichweite verfügen, stellt auch das generieren von Cashback-Prämien über individuelle Empfehlungs-Links eine attraktive Einnahmequelle dar.

Advertisements
: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
Advertisements
2017-09-15T15:43:44+00:00 Sparen|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

für Newsletter anmelden

Mehr als 20.000 Teilnehmer sind schon dabei!
Liste mit den 20 besten Marktforschungsinstituten kostenlos per Mail
Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
 
Eintragen
Sie können sich jederzeit abmelden!
close-link

Proband werden und Geld verdienen

Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
jetzt mitmachen
close-link
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
close-link

Einladungen zu Studien und Produkttests
Anmelden
-kostenlos -
-unverbindlich-
jetzt Teilnehmen!

Proband werden und Geld verdienen:

Einladungen zu Studien und Produkttests
close-link
Proband werden und Geld verdienen
Einladungen zu Studien und Produkttests
kostenlos und unverbindlich
Eintragen
Sie benötigen für die Anmeldung einen PC!
TOP 20 Liste der Anbieter kostenlos per Mail:
Eintragen